Programm

Hier erhalten Sie Informationen zum Programm der Veranstaltung

Download Programmheft

Information

Der 17. Nordkongress Urologie
findet vom 28. bis 30. Juni 2023
in Leuphana Lüneburg statt.

Kongresspreise

Hier erhalten Sie Informationen zu den Kongresspreisen der Veranstaltung

Programm

Hier erhalten Sie Informationen zum Programm der Veranstaltung.

Die Anmeldedetails für die virtuelle Kongressplattform wurden versendet. Bitte prüfen Sie ggf. Ihren Spam-Ordner.

Sie erreichen das Kongressbüro wie folgt:
Donnerstag,  10.06.2021 – 07:45 – 18:00 Uhr
Freitag,          11.06.2021 – 08:00 – 19:00 Uhr

Am Infostand in der virtuellen Lobby via Chat-Tool
Per E-Mail: nordkongress@intercom.de 
Telefon: 0351 320 173 0*

*Hinterlassen Sie eine Nachricht, Sie werden umgehend zurückgerufen.

Grußwort des Präsidenten

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

„Interdisziplinarität – gemeinsam stärker“ ist das Motto des 17.  Nordkongress. Dieser findet vom 28. bis 30. Juni 2023 in Lüneburg statt.
Ich habe die Ehre den Kongress gemeinsam mit der Berliner Urologischen Gesellschaft e.V., der Brandenburgischen Gesellschaft für Urologie e.V., der Vereinigung der Mitteldeutschen Urologen e.V. und der Vereinigung Norddeutscher Urologen e.V.  zu organisieren.

Das Motto möchte ein Thema unterstreichen, das in den letzten Jahren immer wieder angesprochen wurde: die Zusammenarbeit aller Disziplinen, um bessere Ergebnisse zu erreichen. 

Die Größe und gleichzeitig aber überschaubare Zusammensetzung der vier Gesellschaften, erlaubt eine freundliche und gute wissenschaftlich basierte Diskussion. Die Message geht insbesondere an die jungen Kolleginnen und Kollegen, deren künftige Arbeit von schnelleren technologischen Entwicklungen geprägt sein wird und der essentiellen Kooperation mit anderen Fachdisziplinen.
Auch die interprofessionelle Zusammenarbeit mit Pflege, Physiotherapie und weiteren Berufsgruppen ist für die Therapie unserer Patienten außerordentlich wichtig.
Um dieses weiterzugeben, müssen wir Älteren uns in den Sitzungen der GeSRU engagieren, um den Weg in die Zukunft für unsere jungen Kolleginnen und Kollegen zu gestalten.
Die Arbeit in der Medizin hat sich verändert. Neben der Arbeit spielt auch die Familiengestaltung und die Work-Life-Balance eine zunehmend wichtigere Rolle.
Das Wohl der Patienten ist unser Hauptziel. Dieses ist aber nur in einer sektorübergreifenden Vernetzung mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen zu erreichen.

Ich hoffe, dass viele Teilnehmer sich angesprochen fühlen, an interessanten Vorträgen teilzunehmen, um konstruktive Gespräche in der Salzstadt Lüneburg zu führen. 

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Dr. Roberto Olianas
Kongresspräsident Nordkongress 2023
Chefarzt der Klinik für Urologie
Städtisches Klinikum Lüneburg